Home
 
LESEPROBEN
 
Vorwort Omkara-Verlag
 
Heilungsreise Carolina
 
Heilungsreise Tiere
 

 

 

 

Sie können das Buch im Omkara-Shop jetzt bereits vorbestellen. Erscheinungsdatum 07.02.2012 Gebundene Ausgabe 400 Seiten  24,95 €

www.omkara-shop.de

 
Impressum

 

Heilen ist: Erkennen, wo die Liebe fehlt

Vorwort von Eva-Maria & Thomas Ammon

Heilen ist erkennen, wo im Menschen die Liebe fehlt. Heilen ist, diese Liebe in dir selbst zu finden und sie in den Menschen und Wesen zu aktivieren, die der Heilung bedürfen und dafür bereit sind. Denn… jeder Mangel, sei es im äußeren Leben, sei es im seelischen Erleben, sei es im physischen Körper, ist nur ein Ausdruck der fehlenden Liebe. Heilung ist nur ein anderer Name für bedingungslose, urteilsfreie Liebe. Diese Liebe wiederum ist nur ein anderer Name für die Ursubstanz der Quelle selbst.

Mit diesem Zitat aus der Sananda-Einweihung im Buch „Ancient-Master-Healing“, freuen wir uns  von Herzen, Ihnen dieses Buch von Uwe Frantzen in Ihre Hand und vor allem an Ihr Herz legen zu dürfen. Es ist das Buch eines Heilers, der aus tiefer Liebe heraus Menschen, Tieren und Mutter Erde Heilung schenkt.

Was ist ein Heiler, eine Heilerin? Ein Heiler ist ein hoch spiritueller Mensch, der bereits viele Transformationsprozesse durchlaufen hat, in sich selbst sehr vieles erlöst und befreit, und die universelle Liebe in sich selbst gefunden hat. Es ist ein Mensch, der in tiefer Liebe, und Rückbindung an die Quelle allen Seins, aus der universellen Schöpferkraft Kanal für die Energie ist, die alles erschafft, alles transformiert, alles, was ins Ungleichgewicht gelangt ist, wieder in die vollkommene schöpferische Ordnung zurück transformieren kann. 

Ein Heiler ist Channel der höchsten Ebenen der Schöpferkraft und befähigt, diese Energien an andere Menschen, Tiere, Pflanzen weiter zu geben, wenn diese dazu bereit sind in sich selbst heil und gesund zu werden. Uwe Frantzen ist ein Heiler.

Dieses Buch: Das Licht aus der Mitte des Herzens, hat jede und jeden in unserem Verlag, die im Vorfeld damit in Berührung kamen, von der ersten bis zur letzten Zeile begeistert.  Die Erfahrungen, die Herr Frantzen in diesem Buch schildert, grenzen nicht nur an Wunder.  Es sind tatsächliche Wunder. Ja es gibt Wunder auf dieser Erde. Heilungen, die aufgrund einer Geistlichtreise erfolgen, sind wahre Wunder in einer wundervollen Zeit.

Der Begriff „Gott“, der in diesem Buch sehr häufig  verwendet wird, findet ebenfalls endlich Heilung. Lady Gaia schrieb in ihrem Buch, dass wir diesen Begriff heilen müssen, weil erst dann die wirkliche Schwingung der Schöpferkraft erfahrbar wird. Gott ist nicht der alte Mann aus der Bibel, der willkürlich lobt oder straft. Gott ist schon gar nicht rein männlich.  Gott ist die universelle Schöpferkraft, die vollkommene Symbiose von weiblicher und männlicher Energie. Yin und Yang in vollkommenem Einklang, Göttin und Gott zugleich, ist Energie in vollkommener Symbiose, die Quelle allen Seins. Diese Energie begleitet ihn immer, wenn Uwe Frantzen auf eine Geistlichtreise geht. Diese Kraft kann alles heilen, was geheilt werden will und darf.  

Ich bin Uwe von ganzem Herzen dankbar, denn er hat in zwei Lichtreisen zuerst unsere Hündin von ihrer Hüftdysplasie befreit und danach meinem Mann geholfen, der zum ersten Mal in seinem Leben tief und frei atmen kann. Für uns ist das mehr als ein Wunder. Für uns ist das Heilung auf allen Ebenen des Seins. Wir sagen in tiefer Demut Danke. Demut ist eine göttliche Fähigkeit und wird leider sehr oft verwechselt mit vor jemandem buckeln. Nein Demut ist Hingabe an das große Ganze, Hingabe an Ich bin du und du bist ich, an das Ich bin das Ich bin.

Lassen Sie sich auf Wunder in  ihrem Leben ein, wenn Sie sich in diesem Buch – Das Licht aus der Mitte des Herzens – in Ihrem Herzen berühren lassen.

Mit tiefer Freude im Herzen, grüße ich Sie aus meinem  Herzen und wünsche Ihnen wundervolle Stunden der Heilung auf allen Ebenen des Seins.

 Eva-Maria Ammon

Wunder gibt es immer wieder...

Seit meiner frühesten Kindheit lebte ich mit Allergien, Heuschnupfen, Atemnot und chronischem Asthma. Ich änderte meine Ernährungsweise und arbeitete meine seelischen Prägungen mit therapeutischer Hilfe auf. Ich hatte meine „Krankheit“ im Griff, wie es so schön heißt. Doch das Kortison blieb mein Rettungsanker, der griffbereit sein musste.

Nach meiner Lichtreise mit Uwe Frantzen veränderte sich alles. Ich konnte endlich frei und tief atmen. Ein Wunder hatte sich eingestellt. Obwohl ich mich völlig gesund fühlte, wollte ich meine Selbstdiagnose offiziell bestätigt wissen. Daher suchte ich meinen Hausarzt auf.   Mein  Lungenfunktionstest bestätigte meine Heilung. Meine Werte sind besser, als die eines  "normal gesunden" Menschen.  Aus meinen vormals  60% Lungenvolumen wurden 85%. Der Normalwert liegt bei  78%. Wenn das kein Wunder ist, was dann?

Ich bin von Herzen dankbar. Andere mögen von einem Wunder sprechen. Das neue Buch  "Das Licht aus der Mitte des Herzens"  berichtet von zahlreichen und teilweise sehr erstaunlichen Reisen zu Menschen, die durch eine Geistlichtreise  wundersame Wandlungen in ihrem Leben erfahren haben.

"Ich bin ein Mittler und eine Brücke zwischen den Heilsuchenden und der göttlichen Energie. Als Kanal stärke ich das Vertrauen der Menschen in ihre Selbstheilung und in die göttliche Kraft." sagt Uwe Frantzen.

Was wir als wundersam wahrnehmen, ist auch immer ein Ausdruck unseres Zeitgeschehens.

Während in der Urzeit Wetterleuchten, Einhörner oder Drachen in ihrer Erscheinung als Wunder galten, sind heute Ufo-Erscheinungen, Kornkreise oder auch die wunderbare Rettung von lange schon Verschütteten, die unbegreiflicherweise überlebt haben,  die neuen Wunder unserer Zeit. Das Wort Wunder beschreibt die Grenzen unseres Erklärungsvermögens, Begreifens und Wissens. Besonders die moderne Quantenphysik und Quantenmedizin machen uns deutlich, das Leben und Sein über die Grenzen unserer Vernunft weit hinausgehen.

In den 80iger Jahren lernte ich asiatische Heiler kennen die vermeintlich "operierten". Daskalos aus Zypern war der  Inbegriff dafür Unsichtbares zu  verändern, zu heilen.

Vollbrachten diese Menschen Wunder?

Der Arzt Rüder Dahlke und der Therapeut Thorwald Dethlefsen haben in den 90er Jahren wegweisend und  deutlich  analysiert, dass die eigene Psyche, die eigene Lebensgeschichte, die persönliche Seelensituation, einen wesentlichen Einfluss auf unser jeweiliges Krankheitsbild haben. „Krankheit als Weg“ war Ihre Erkenntnis.

Dieses Buch, dass Sie gerade in Ihren Händen halten, "Das Licht aus der Mitte des Herzens", verbindet diese Erkenntnisse zu einer selbstverantwortlichen Einheit für jede und jeden von uns.

"Wer heilt hat Recht" ist hier keine Phrase oder esoterische Spinnerei. Uwe Frantzen schildert seine engagierte Arbeit aus seinem Herzen heraus und ermutigt jede Leserin, jeden Leser, das eigene Leben aktiv und selbstverantwortlich zu gestalten für ein wunder-volles  Leben.

Und wie sang Katja Ebstein so treffend?  „Wunder gibt es immer wieder, wenn sie dir begegnen, musst du sie auch sehen -  oder passender Weise... musst du sie auch lesen!

Ich war so tief begeistert, dass ich das komplette Manuskript ohne Unterbrechung regelrecht verschlungen habe. Dieses Herzensgefühl möchte ich gerne mit ihnen teilen.

Thomas Ammon

 

Sie möchten Wunder in Ihrem Leben erfahren?  Hier können Sie das Buch von Uwe Frantzen vorbestellen.

Sie erhalten es druckfrisch, sobald es verfügbar ist.

400 Seiten - Hardcover - Preis: 24,95 €

im Omkara-Shop, lieferbar sobald es im Verlag eintrifft

oder bei Amazon

Die Website von Uwe Frantzen:  www.geistlichtreisen.de                       Email an Uwe Frantzen: